Drucken

Verdicchio

Verdicchio

Entdeckt haben die Etrusker die weiße Verdicchio Traube bereits 900 v. Chr.. Und als erster angebaut haben sie die Griechen, allerdings auf italienischem Boden. Erst dann begann der Aufstieg des Verdicchio zu einer der wichtigsten italienischen Weißweinsorten. Rebflächen findet man heute in den Regionen Marken, Umbrien und Sardinien. Insgesamt sind es um die 4.000 Hektar.

Verdicchio stammt aus der Greco-Trebbiano-Familie, liebt lehmhaltige Böden, ist wuchsstark und trotzdem schwach im Ertrag, wächst dichtbeerig und reift spät. Die Weine bestechen durch intensives Pfirsich- und Apfelaroma und einem für Weißweine eher ungewöhnlich nussigen Geschmack. Der hohe Gesamtsäuregehalt bietet eine gute Ausgangsbasis für die Produktion von Schaumweinen.

 

 

Verdicchio

Auf einen Blick:

 

Herkunft: Italien
Hauptanbaugebiet:       Italien
Geschmacksprofil: frisch, zitronig, mineralisch mit Aromen von Apfel, Pfirsich, Nüssen und Kiwis
Passt zu: Meeresfrüchtesalat, gegrilltem Fisch
Besonderheit:

Die Rebsorte ist schon seit der Zeit der Etrusker in Italien bekannt.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Verdicchio Geos Castelli di Jesi DOC 2018 Bio

Artikel-Nr.: I4150000

6,45 / Flasche(n) *
1 l = 8,60 €

Sofort versandfertig
Lieferzeit 1 bis 3 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Verdicchio Anfora DOC 2018 Moncaro Bio

Artikel-Nr.: I4141500

6,45 / Flasche(n) *
1 l = 8,60 €

Sofort versandfertig
Lieferzeit 1 bis 3 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Marche Bianco IGT 2018 Moncaro Biowein

Artikel-Nr.: I4143000

5,95 / Flasche(n) *
1 l = 7,93 €

Sofort versandfertig
Lieferzeit 1 bis 3 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand