Drucken

Auberginentartar

Auberginentartar

Rezept von Michaela Baur
aus dem Buch „Knackig & Frisch vom Markt“ erschienen im Christian Verlag


Zutaten für vier Personen
2 Auberginen (à etwa 300 g), 1 Knoblauchzehe, 2 Tomaten, 1 Bund Petersilie, 5 EL Olivenöl, 50 g Pinienkerne, Salz, ½ TL getrocknete Chilischote, Saft von ½ Zitrone

 

Zubereitung
Die Auberginen waschen, schälen, den Ansatz abschneiden, längs in Scheiben schneiden und diese fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, die Samen entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln, dann beiseitestellen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Ebenfalls beiseitestellen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin leicht anschwitzen. Die Auberginenwürfel dazugeben und kräftig mitbraten. In einer zweiten Pfanne die Pinienkerne ohne Fettzugabe vorsichtig rösten, bis sie duften. Nun die Tomatenwürfel, die Petersilie und die Pinienkerne zu den Auberginen geben und alles gut vermengen. Mit Salz, Chili und dem Zitronensaft abschmecken.

Tipp: Packen Sie das Auberginentartar für Ihr nächstes Picknick in kleine Gläser und servieren Sie dazu Weißbrot. Es passt aber auch wunderbar zu Gegrilltem. Als warmes Gericht geben Sie das Auberginentartar auf heiße Pasta und servieren diese mit Zitronenolivenöl und reichlich Parmesan.

 

Dazu empfehlen wir:

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: I2909100

Die hellrosa Farbe hält was sie verspricht, feine Aromen von roten Früchten erfreuen die Nase, elegant, füllig und doch erfrischend am Gaumen.

6,50 / Flasche(n) *
Versandgewicht: 1,42 kg
1 l = 8,67 €


Sofort versandfertig
Lieferzeit 1 bis 3 Werktage

*
abzüglich MwSt. Rabatt 3%

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand