Drucken

Wein des Monats Januar

 

 

Der Winzer:


Oleria Orsorgna - Lunaria, Abruzzen
In Mittelitalien, unweit der Adria liegen in die Abruzzen als malerischer Teil des Apennins. Ihnen zu Füßen erstrecken sich weite Felder, Rebberge und Olivenhaine. Zwischen Strand und Schnee, dem Einfluss der nahen Adria und bei einem optimalen Gleichgewicht von Sonne und Kühle reifen hier stoffige, aber nicht übermäßig schwere Weine. Orsogna liegt auf einer Höhe von ca. 500 m. Die Cooperativa hat in den 90ern begonnen, die ersten Weinbergsflächen auf biologischen Anbau umzustellen. Dank positiver Erfahrungen bei Anbau, Qualität und Vermarktung konnte der verantwortliche Projektleiter und Önologe Camillo Zulli immer mehr Mitglieder davon überzeugen, diesen Weg zu beschreiten. Heute sind 60% der gesamten Produktion biologisch zertifiziert, davon 15% in Demeter Qualität. Alle Bioprodukte, die nach Demeter Richtlinien angebaut sind, werden unter dem Namen Lunaria vermarktet. Allen Flaschenweinen dieser Linie gemeinsam ist nicht nur die herausragende Qualität, sondern auch die traditionelle Kordel über dem Flaschenhals, die von Menschen einer angeschlossenen Behindertenwerkstatt geknotet wird.

 

 

 

 

 

Der Wein:
 

Bucefalo Primitivo Vino Passito IGP 2022
Im Glas zeigt der Bucefalo Primitivo eine dunkle Farbe. In der Nase Aromen die an getrocknete Früchte und Dörrobst, Pflaume und etwas Portweinaromatik erinnern. Am Gaumen weich, warm und würzig, ein herrlicher Begleiter an kühleren Tagen.

statt    9,49 €           nur       8,79 €

Preis inkl. MwSt., zzgl Versand 1l = 11,72 €

ab 18 Flaschen                  8,59 €

Preis inkl. MwSt., zzgl Versand 1l = 10,65 €

Wein des Monats Januar
Wein des Monats Januar

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: I5138000

In der Nase Aromen die an getrocknete Früchte und Dörrobst, Pflaume und etwas Portweinaromatik erinnern.

Normal Preis

9,49 €
8,79 / Flasche(n) *
Sie sparen 7 %
1 l = 11,72 €

Noch 14 Stück auf Lager

Lieferzeit 1 bis 3 Werktage

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand