Drucken

Estefanie

Bodegas Estefanie, Bierzo

Im Jahr 1999 entschloss sich Familie Frias die alte Molkerei in Dehesas zu renovieren und ihren Traum vom eigenen Weingut zu realisieren. Von Anfang an war der Plan einen kleinen Keller zu etablieren, um charakterstarke reinsortige Weine zu produzieren, die den Charme und die Komplexität der Gegend Bierzo widerspiegeln sollten. Es wurden Standards festgelegt, nach denen die Weinberge ausgewählt und gekauft wurden. Der Weinbau in der Gegend Kastilien-León hat dank der Römer eine sehr lange Tradition. Den Bioweinbau hingegen betreiben die Frias erst seit einigen Jahren. Der Bioweinberg liegt in der Region Arganza auf Höhen zwischen 550 und 650 m über dem Meer. Den ersten Erfolg mit Biowein verzeichnete das Team der Bodega Estefanie um den hochgelobten Önologen Raúl Pérez mit relativ jungen Tempranillo-Reben (15 bis 20 Jahre). Im Jahr 2008 wurde zum ersten Mal ein Wein aus der Lieblingstraube von Pérez aus 100% Mencia produziert. Das Ergebnis kann sich sehen, bzw. schmecken lassen. Überzeugen Sie sich selbst.

 

App

App

App