Drucken

Nikolaihof

Weingut Nikolaihof, Wachau

Weingut Nikolaihof, Wachau

 

Kennen Sie das Gefühl, auf alten Tonplattenwegen durch Kellergewölbe zu wandeln, in denen schon die Römer Wein erzeugt haben? Im Nikolaihof können Sie es erleben. Mautern liegt direkt an der Donau. Auf beiden Seiten eingeschlossen von teilweise atemberaubend steilen Terrassen, auf denen unter schwierigsten Bedingungen allerfeinster Wein angebaut wird. Veltliner und Riesling sind die dominierenden Rebsorten. Und gerade beim Veltliner spürt man deutlich wie selten sonst, welchen Einfluß Mikroklima, Boden und Lage auf einen Wein haben können.

Probieren Sie einen der sympathischen, aber einfachen Allerweltsveltliner, wie sie zu Millionen Litern nur 20/30 Kilometer Luftlinie entfernt im Kamptal wachsen, und vergleichen Sie ihn mit einem Wachauer Steillagenveltliner. Da liegen (Wein-) Welten dazwischen und die in Frankreich so leidenschaftlich geführte Terroir-Diskussion nimmt plötzlich ganz greifbare Züge an.

Christine und Nikolaus Saahs führen den Nikolaihof, wie man ihn besser nicht führen kann. Die Weinberge werden seit vielen Jahren behutsam mit biologisch-dynamischen Methoden gepflegt. Im traditionsreichen Haus finden regelmäßig stilvolle Abende mit erlesenen Spezialitäten der regionalen Küche statt, die Frau Saahs (übrigens die 'große Schwester' von Ilse Maier vom Geyerhof) selbst zubereitet. Und im Keller steht der Besucher ehrfürchtig vor den herrlich geschnitzten Eichenfässer (die hier nicht folkloristischer Zierrat sondern alltägliche Werkzeug sind). Die mächtige Baumpresse wurde noch bis in die 80er-Jahre benutzt. In den unterirdischen Gewölben lagern die (ausschließlich) weißen Spitzenweine und liefern den lebendigen Beweis dafür, daß spiegelnder Edelstahl keine zwingende Voraussetzung für gute Weißweine ist. Dann würden sie auch hier sicher stehen, denn, was die Qualität seiner Weine angeht, ist Nikolaus Saahs absulut kompromißlos. Das beginnt wie erwähnt im Weinberg und zieht sich durch bis zu den kleinen, aber für hochklassige, lagerfähige Weine wichtigen Details wie Korken, UV-Durchlässigkeit des Glases (die verwendeten Flaschen wurden ursprünglich extra für Herrn Saahs angefertigt) und die elegante Ausstattung, die, wie der Winzer selbst, die Rebsorte eindeutig in den Mittelpunkt stellt.

Nikolaihofweine sind von einer heute bei Weißweinen nur noch selten angetroffener Konzentration. Das läßt sie in guten Jahren jung etwas verschlossen wirken. Die Sorgfalt, mit der der Winzer diese großen Gewächse ausgebaut hat, sollte uns Verpflichtung sein, es ihm gleichzutun. Und so, wie er geduldig den richtigen Zeitpunkt für die Lese seiner wertvollen Trauben abgewartet hat, sollten wir den Wein bei uns reifen lassen, bis er uns seine ganze Größe offenbart.

 

App

App

App


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Grüner Veltliner Federspiel 2015 Nikolaihof Bio

Artikel-Nr.: O2251000

16,50 € / Flasche(n) *
1 l = 22,00 €

Noch 2 Stück auf Lager
neue Ware ist unterwegs
Lieferzeit 1 bis 3 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Grüner Veltliner Hefeabzug 2013 Nikolaihof Bio

Artikel-Nr.: O2250500

14,50 € / Flasche(n) *
1 l = 19,33 €

Lieferzeit ca. 3-7 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Grüner Veltliner Smaragd 2012 Nikolaihof Bio

Artikel-Nr.: O2255500

31,50 € / Flasche(n) *
1 l = 42,00 €

Sofort versandfertig
Lieferzeit 1 bis 3 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Neuburger trocken 2012/2015 Nikolaihof Bio

Artikel-Nr.: O2253500

18,50 € / Flasche(n) *
1 l = 24,67 €

Sofort versandfertig
Lieferzeit 1 bis 3 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Riesling Federspiel 2013 Nikolaihof Bio

Artikel-Nr.: O2252500

18,50 € / Flasche(n) *
1 l = 24,67 €

Lieferzeit ca. 3-7 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Riesling Federspiel 'vom Stein' 2013 Nikolaihof Bio

Artikel-Nr.: O2255600

32,95 € / Flasche(n) *
1 l = 43,93 €
Versandgewicht: 1,42 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand