Drucken

Jeandeau

Domaine Jeandeau, Burgund

Die Domaine Jeandeau ist seit fünf Generationen im Besitz der Familie. Um 1900 kaufte der Urgroßvater Jean-Baptiste die ersten Flächen. 1925 wurde der Grundstein für die Rebflächen am Clos des Prouges gelegt. Im Jahre 1992 gründeten Sylvain und Madeleine die Domaine Jeandeau und begannen ihre eigenen Weine zu verkaufen. Im Jahr 2000 beendete der Sohn Denis seine Ausbildung in Weinbau und Kellerwirtschaft und startete mit der Umstellung auf Bioweine. Die Weinberge der Domaine befinden sich in le Clos des Prouges und la Terre Jeanduc, wobei die ältesten Rebstöcke mittlerweile bis zu 75 Jahre alt sind.