Drucken

Genießen auf französisch

Genießen auf französisch

Genießen auf französisch

 

Le savoir-vivre - die Kunst das Leben zu genießen - die Franzosen wissen, wie es geht

 

 

Wenn ich an Rosé denke, schwirrt mir der Kopf mit schönen Gedanken an Südfrankreich, Urlaub, Sonne, Erinnerungen, Düfte von Lavendel, Aprikosen, zwischen Berg und Meer, Märkte, Essen, Urlaubsgefühle…

Nicht umsonst erfreut sich vor allem der Rosé aus Frankreich steigender Beliebtheit. Selbst im Rotweinland Frankreich sind die Absatzzahlen der Roseweine extrem gestiegen. 30% der Weine, die in dem Land des Genusses getrunken werden, ist Rosé.

Ein Roséwein wird durch seine blass- bis hellrote Farbe definiert und darf nur Rosé genannt werden, wenn er ausschließlich aus dem Most von roten Trauben gewonnen wurde. Wie oft angenommen wird, wird Roséwein nicht durch das Mischen von Rot- und Weißweinen erzeugt, sondern wird ausschließlich aus Rotweintrauben gewonnen.

 

Unser Tipp: Pink Chot Rose von Bassac

Unser Tipp: Grenache Gris Rose von Grand Corbiere

Unser Tipp: Cotes de Provence von Pinchinat

 

Die herkömmlichste Methode einen Roséwein herzustellen ist das frühe Abpressen von Rotweintrauben. Durch den kürzeren Kontakt mit der Maische, einem Gemisch aus Fruchtfleisch und Kernen, das beim Anquetschen der Trauben entsteht, hat der Most weniger Zeit die Farbe aus der Schale der Beere zu extrahieren. Je länger die Standzeit der Maische erfolgt, desto intensiver wird die Farbe des Weines sein.

 

Eine andere Möglichkeit, einen Rosé zu erhalten, ist es, schon im frühen Stadium etwas Saft, der aus den Beeren schon ausgetreten ist, zu entfernen. Diese Methode wird eingesetzt, wenn der Winzer den Rotwein mit mehr Tanninen und einer dunkleren Farbe erzielen möchte. Der rosafarbene Most, der entfernt wurde, kann dann separat vergoren werden, um einen Rosé zu erhalten.

 

Frankreich_Rose_Rad_Aktion

 


 

Dieser beliebte Sommerwein gewinnt verstärkt an Ansehen und wird auch immer mehr das ganze Jahr über getrunken. Früher wurde Rosé oft aus überschüssigen Rotweintrauben hergestellt – heute entscheidet man sich aufgrund der hohen Nachfrage bewusst für die Roséherstellung.

Leichter als ein Rotwein, ist er vor allem nicht nur ein guter Begleiter für Speisen, sondern für jeden Anlass. In der Provence machen Rosés mit fast zweit Dritteln einen großen Teil der Weinproduktion aus. Sie sind bekannt dafür, dass sie sich sehr gut zu Speisen vor allem aus der mediterranen Küche der Region eignen.

 

Ratatouille aus dem Ofen

 

 

Ratatouille

Zutaten für vier Personen

2 Auberginen, 2 Zucchinis, 2 rote Paprikaschoten, 1 Dose geschälte Tomaten, 2 Gemüsezwiebeln, 4 Zehen Knoblauch, 3 EL frisch gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Salbei...), 100ml Olivenöl, 100 ml Weißwein, grobes Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle - nach Möglichkeit alles in Bioqualität

 

Zubereitung

Das Gemüse waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel in Scheiben schneiden und darauf achten, dass die Ringe zusammen bleiben Die Kräuter waschen und zusammen mit dem Knoblauch fein hacken. Die Auberginenstücke einsalzen und circa 10 Minuten ziehen lassen, bis die Aubergine blutet. Danach abwaschen und abtupfen.

In einer Pfanne das Gemüse getrennt kurz anbraten, herausnehmen und in einer Auflaufform abwechseln anordnen - das Gemüse nach Belieben würzen. Den Knoblauch in der Pfanne kurz andünsten, mit etwas Weißwein ablöschen und reduzieren. Die geschälten Tomaten und die Kräuter dazugeben. Das angerichtete Gemüse mit dem Sud übergießen und 20 Minuten in den Ofen geben. Falls Sie noch frische Kräuter übrig haben, können Sie diese gern noch vor dem Servieren verteilen.

 

Ratatouille schmeckt einfach mit einem Stück Baguette ist aber auch als Beilage zu Fleischgerichten wie Lamm klasse.

 

Die ideale Weinbegleitung finden Sie unter den vorgeschlagenen Roséweinen:


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Côtes-de-Provence Rosé Edition D`Origine AOP 2017 Bio

Artikel-Nr.: F0007500

Ausverkauft.

7,50 / Flasche(n) *
1 l = 10,00 €
Versandgewicht: 1,42 kg

Rose La Circulade IGP 2018 Bassac Biowein

Artikel-Nr.: F4454000

7,50 / Flasche(n) *
1 l = 10,00 €

Sofort versandfertig
Lieferzeit 1 bis 3 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Grenache Gris Rosé IGP 2018 Terres de Sable Biowein

Artikel-Nr.: F3305000

7,95 / Flasche(n) *
1 l = 10,60 €

Sofort versandfertig
Lieferzeit 1 bis 3 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Château la Canorgue Rosé Luberon AOC 2018 Biowein

Artikel-Nr.: F3205500

13,50 / Flasche(n) *
1 l = 18,00 €

Sofort versandfertig
Lieferzeit 1 bis 3 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Domaine Soulié Rosé AOC 2018 Biowein

Artikel-Nr.: F4984000

Derzeit nicht am Lager!

6,25 / Flasche(n) *
1 l = 8,33 €
Versandgewicht: 1,42 kg

Domaine d´Eole Rosé AOC 2017/2018 Biowein

Artikel-Nr.: F3255000

13,50 / Flasche(n) *
1 l = 18,00 €

Sofort versandfertig
Lieferzeit 1 bis 3 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Gens et Pierres Rosé IGP 2018 Mas des Quernes Biowein

Artikel-Nr.: F4902000

6,50 / Flasche(n) *
1 l = 8,67 €

Lieferzeit ca. 3-7 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Venus VdPays Rosé 2018 Domaine Pinchinat

Artikel-Nr.: F3153500

Jahrgang ausverkauft.

7,25 / Flasche(n) *
1 l = 9,67 €
Versandgewicht: 1,42 kg

Cuvée Expression Rosé AOP 2018 Chateau Beaubois

Artikel-Nr.: F245350

8,50 / Flasche(n) *
1 l = 11,33 €

Lieferzeit ca. 3-7 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg

Côtes de Provence Rosé AOP 2018 Domaine Pinchinat Bio

Artikel-Nr.: F3156000

Jahrgang leider ausverkauft.

9,95 / Flasche(n) *
1 l = 13,27 €
Versandgewicht: 1,42 kg

Pink Chot Rosé IGP 2018 Bassac Biowein

Artikel-Nr.: F4456600

8,50 / Flasche(n) *
1 l = 11,33 €

Sofort versandfertig
Lieferzeit 1 bis 3 Werktage
Versandgewicht: 1,42 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand