Drucken

Beaurenard

Domaine de Beaurenard, Rhonetal

Domaine de Beaurenard, Rhonetal

 

Châteauneuf-du-Pape ? ein geradezu gesegneter Rebensaft. Denn zu verdanken haben wir die außergewöhnlichen Weine der Region dem Klerus des 14. Jahrhunderts. Vor allem Papst Johannes XXII förderte den Weinbau - wohl eher aus Eigennutz, denn aus christlicher Nächstenliebe. Es sei ihm an dieser Stelle trotzdem herzlich gedankt.

Die geistliche Elite hat heutzutage ihre Finger nicht mehr im Spiel, dafür treten fähige und ambitionierte Winzer wie Daniel und Frederic Coulon in siebter Generation in die traditionsreichen Fußstapfen ihrer Vorfahren. Was jedoch noch etwas an klerikale Regeln erinnert sind die strengen Auflagen, die ein echter Châteauneuf-du-Pape zu erfüllen hat: 12,5% Mindestalkohol, bis zu 13 definierte Rebsorten und mindestens 5% der Trauben müssen ausgesondert werden. Seit mehr als fünfzig Jahren bewirtschaften die Brüder Coulon ihr Weingut Domaine de Beaurenard an der Rhône mit Leidenschaft und Naturverbundenheit. Die Ernte mit Pferden und die Lese der Reben von Hand sind eine Hommage an die Tradition und unerlässlich für die Spitzenqualität der Weine.

 

App

App

App