Drucken

Richmond Plaines

Richmond Plains Wines, Nelson

Coole Aromen von der Südinsel. Dank ihres ausgeglichenen, relativ kühlen Klimas gilt die neuseeländische Südinsel bei Kennern als Geheimtipp für Weine, die gute Konzentration und kräftige Aromen mit einer für Überseeweine nicht selbstverständlichen Frische vereinen. Das Weingut Richmond Plains produzierte in den 1990er Jahren den ersten zertifizierten neuseeländischen Biowein, 2006 wurde das Gut von Lars und Sam Jensen übernommen. Die Reben stehen auf lehmhaltigem Schwemmland, ideal, da fruchtbar aber nicht zu schwer. Auch der Pinot Noir gedeiht hier vorzüglich. Große Hitze lassen in anderen Regionen oft plumpe, marmeladige Weine wachsen, hier hingegen bewahrt er seine subtilen Fruchtaromen und entwickelt durch langsame, nachhaltige Traubenreife beeindruckende Substanz.

 

App

App

App