Drucken

Ancienne Mercerie

Ancienne Mercerie, Languedoc/Faugères

Am Rande der Ortschaft Autignac ist das eher unscheinbare Anwesen von François und Nathalie Caumette zu finden. Einst gehörte es den Großeltern von François. Der Großvater war Winzer und lieferte seine Trauben bei der örtlichen Genossenschaft ab und die Großmutter, eine talentierte Schneiderin, betrieb in dem Haus einen Kurzwarenhandel (französisch: mercerie). Nachdem der Großvater gestorben war und zunächst keiner der Nachkommen Interesse daran hatte, die Nachfolge anzutreten, stand das Haus leer und viele Rebgärten wurden verkauft. Schließlich entdeckte Enkel François sein Interesse am Wein und begann Agrarwissenschaft und Önologie zu studieren. Gemeinsam mit seiner Frau, ebenfalls Önologin, begannen sie, das alte Anwesen wieder in Schuss zu bringen. Im Gedenken an die Großmutter benannten sie es Ancienne Mercerie und produzierten schließlich im Jahre 2000 ihre ersten Weine. Auch die Namen der Cuvées sind eine Hommage an grand-mère: 'Les petits mains' (nach Großmutters kleinen Händen) und 'Couture' (Näherei). Mit liebevollen Details werden diese Bezeichnungen auch auf den Etiketten visuell umgesetzt.

 

App

App

App


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Faugères Les Petites Mains AOP 2012/2013 Ancienne Mercerie Bio

Artikel-Nr.: F4956500

Ausverkauft

9,95 € / Flasche(n) *
1 l = 13,27 €
Versandgewicht: 1,42 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand