Drucken

Riesling & Asia Küche - Teil 1

Veröffentlicht am von

Riesling & Asia Küche - Teil 1

Riesling & Asia Küche - Teil 1

Riesling__Asia_Kueche_Blog_2

Der Riesling bringt so einzigartige Weine hervor, dass er allgemein als die weltweit hochwertigste Weißweinsorte angesehen wird. Der Wein mit deutschem Ursprung ist nicht nur bekannt für seine Säure, welche ihm eine hohe Lagerfähigkeit ermöglicht, sondern auch für seine ausgeprägte Aromatik, Noten von Zitrone und Zitronenschale, Aprikose, Nektarine, Birne, Jasmin, Bienenwachs.

 

Der Wein besitzt das Potential, den Charakter der jeweiligen Lage besonders gut zum Ausdruck zu bringen. Im Laufe des Reifeprozesses weichen die fruchtigen Aromen den mineralischen Bodentönen und mit der Zeit kann zudem öfters eine sogenannte "Petrolnote" auftreten.

 

Nicht nur mit frischem Obst harmonieren halbtrockene Rieslinge hervorragend, sondern auch mit der asiatischen Küche. Zu leichteren Speisen eignet sich die trockene Variante. Die Weine im oberen Prädikatsbereich können auch als Aperitif oder Dessertwein gereicht werden. Zu den Prädikatsweinen, hier in aufsteigender Folge, zählen Kabinett, Spätlese, Auslese, Beerenauslese, Eiswein und Trockenbeerenauslese.

 

Im Vergleich zu allen anderen Weinsorten hat der Riesling in den nördlicheren Anbaugebieten die höchsten Ansprüche an die Lage und benötigt ausreichend Wärme. Im Süden dagegen ist das Klima oft zu heiß, was weniger fruchtige Weine zur Folge hat. Ideale Bedingungen bieten die steinigen Steillagen entlang der Flusstäler, da die Wärme dort gut gespeichert wird. Im Gegensatz zur Lage stellt der Riesling nur geringe Ansprüche an den Boden und ist sehr belastbar. Er wächst praktisch auf allen Bodenarten.

 

In der asiatischen Küche bietet es sich an, sich nicht voll und ganz auf die Hauptzutat zu konzentrieren, sondern auch auf die Zubereitungsart und die Auswahl der Gewürze einzugehen.

 

Leicht, frisch und gesund - die asiatische Küche. Zu der unglaublich vielfältigen Kochkunst zählen viele unterschiedliche Länderküchen, zu ihnen gehören unter anderem die chinesische, japanische, thailändische, indische, koreanische und vietnamesische Küche. Viel frisches Gemüse, Fisch, Reis und wenig Fleisch. Sojaprodukte werden vielseitig eingesetzt und dienen als Milchersatz, in Form von Tofu und Sojasauce. Salz und Pfeffer können auch ohne Bedenken weggelassen werden, dafür wird umso mehr auf verschiedene Gewürze gesetzt, die den Gerichten aus dem Wok den besonderen Touch verleihen. Egal ob durch die Zugabe von Ingwer, Zitronengras, Koriander, Chilipasten oder Kurkuma, durch die Gewürze wird dem Essen der gewünschte Drive verpasst. Und natürlich darf der Riesling für zwischendurch nicht fehlen: Ein Kombinationsspiel aus süß und würzig.

 

Nun kommt es dazu, die beiden Komponenten zu vereinen.

 

Von süß bis knochentrocken, von unkompliziert bis anspruchsvoll – Riesling kann alles. Deshalb passt diese Rebsorte auch so perfekt zu asiatischem Essen. Mit seiner leichten Mineralität und Komplexität unterstützt er die vielen leckeren Noten, welche sich am Gaumen entfalten. Chinesischer Hähnchensalat mit Sesam-Ingwer Dressing harmoniert perfekt mit einem trockenen und eleganten Riesling. Warum? Um die vielen verschiedenen Geschmäcker in Einklang zu bringen und besonders als Gegenspieler für die leichte Ingwersüße eignet sich nichts besser als ein einfacher und aufgeschlossener Riesling. Mit seinen Aromen fügt er sich ausgesprochen gut in die asiatische Diversität ein. Er drängt sich nicht in den Vordergrund, sondern bildet einen schönen individuellen Rahmen um jedes Gericht. Zusammen mit einem feinen Curry, da kann der Gaumen schon mal vor Freude tanzen, wenn ein eleganter Riesling sich mit den Aromen von selbst gemahlenen Gewürzen, Kokos, frischem Gemüse oder Chutneys vereint. Die scharfe Würze wird durch Riesling gepuffert, aber lenkt nicht vom Geschmack ab.

 



Autorin Viola Haslach


Winzerin und derzeit im Studium zur Önologin, unterstützt uns tatkräftig und bringt Schwung in unsere Texte und unser Sortiment.


Viola_Haslach_1

Mein Tipp:


Am meisten Spaß zu meinen gebratenen Nudeln bringt mir der Riesling Reserve von Bietighöfer.

Riesling__Asia_Kueche_Listenbild_2
 

 

Viola Haslach
08-05-2020

Kommentare: 0
Mehr über: Asia Küche, Bietighöfer, Pfalz, Riesling

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren