Drucken

Feldsalat mit Ziegenkäsepäckchen

Veröffentlicht am von

Feldsalat mit Ziegenkäsepäckchen

Feldsalat mit Ziegenkäsepäckchen

Feldsalat_mit_Ziegenfrischkaesepaeckchen

Den Feldsalat putzen, waschen und trocken schütteln. Für das Dressing den Balsamessig mit Senf und Orangensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, zuletzt das Olivenöl unterrühren. Das Dressing beiseitestellen. !

Für die Ziegenkäsepäckchen den Ziegenfrischkäse in vier gleich große Stücke schneiden. Die Thymianblätter abzupfen, hacken und zusammen mit den rosa Pfefferbeeren auf dem Käse verteilen. Den Strudelteig ausbreiten und in vier ausreichend große Bahnen schneiden. Mit einem Backpinsel den Teig mit wenig Olivenöl bestreichen, den gewürzten Ziegenkäse daraufsetzen und den Strudelteig zu einem Päckchen einschlagen.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Ziegenkäsepäckchen darin leicht anbraten oder im vorgeheizten Backofen bei 200 °C backen, bis der Teig leicht gebräunt ist. Das dauert etwa 20 Minuten. Den Salat mit dem Dressing beträufeln und mit den Ziegenkäsepäckchen servieren.

 

Zutaten für 4 Personen

100 g Feldsalat

Für das Dressing
1 EL Balsamessig, 1 TL süßer Senf, 1 EL Orangensaft, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 2 EL Olivenöl

Für die Ziegenkäsepäckchen
160 g Ziegenfrischkäse, 1 Zweig Thymian, 1⁄2 TL rosa Pfefferbeeren, 80 g Strudelteig (Fertigprodukt) etwas Olivenöl !

 

Jürgen Lang
06-04-2018

Kommentare: 0
Mehr über: Rezepte

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren